Da am 21.4. Legida entweder ein Hakenkreuz oder Fäkalien zur Polizei fahren will und wir der Meinung sind, dass Legida nicht unbegleitet durch die Stadt laufen darf, lassen wir unser Treffen um 19:00 Uhr ausfallen.
Stattdessen rufen wir alle dazu auf sich mit uns an den Gegenveranstaltungen von Leipzig nimmt Platz zu beteiligen:
18:00 Uhr Refugees-Welcome-Platz

Weitere Versammlungen sind wie folgt angemeldet:
18:30 Uhr Thomaskirche (Mendelsohnportal)
18:30 Uhr Wilhelm-Leuschner-Platz